MENU
 

SIMONE JUNGGEBURTH

LIEBLINGSZITAT

it's your mind that creates this world (Buddha)

LIEBLINGSMOTTO

Go with the flow - inhale, exhale and all will be fine

WERDEGANG

Für Simone ist Yoga ein wunderbarer Ausgleich für den Alltagstrubel und Balsam für die Seele. Vor ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin, die sie 2013 bei Lord Vishnus Couch absolvierte, war sie als professionelle Tänzerin viel unterwegs und hat quasi aus dem Koffer gelebt. Als Ausgleich zum turbulenten Showbusiness, fand sie sich irgendwann auf der Yogamatte wieder (vor ca. zehn Jahren).

Seitdem ist Yoga ein fester Bestandteil ihres Lebens und nicht mehr wegzudenken. „Yoga bedeutet für mich im Hier und Jetzt zu sein, die Gedanken fließen zu lassen, den Körper bewusst zu spüren. Persönliche Grenzen zu erkennen, sie zu respektieren und immer wieder mit ihnen zu spielen.“! In ihrem Unterricht legt sie viel Wert auf die Integration des Atems und möchte ihre Schüler motivieren, sich für ihren Körper und seine ganz eigene Intelligenz zu sensibilisieren, aber auch etwas zu wagen - alte Gewohnheiten zu brechen. Denn: „Yoga ist Veränderung….immer wieder aufs Neue - auf der Matte, sowie im Leben!“

Simone

STECKBRIEF

  1. 3 Worte, die dich beschreiben: fröhlich, zuverlässig, emphatisch
  2. Lieblingsübung zum Entspannen: Sonnengruß, Taube, Baum
  3. Wer inspiriert dich? Vorbilder? Keith Borden (USA), Patrick Broome, meine Vishnuscouch Lehrer (Nicole Bongartz, Frank Schuler, Amy Heger), alle Menschen, die sich trauen ihrer Intuition und ihrem Herzen zu folgen!
  4. Lieblingskünstler: Michael Jackson (schon immer gewesen)
  5. Lieblingssongs zum trainieren: da gibt es viele: Fritz Kalkbrenner „Back Home“, Paul Kalkbrenner „Sky&Sand“, CocoRosie „Grey Oceans“ , Sigur Ros „Hoppipolla“, India Arie „I am light“ und „Eyes of the heart“, OMI „Cheerleader“, Steve Gold „Om Namah Shivaya“, Krishna Das „Govinda Hare“, Michael Jackson „Man in the mirror“ u.v.m.
  6. Wo tanke ich Energie? bei Familie/Freunden, Kopfhörer mit guter Musik aufziehen und tanzend die Wohnung aufräumen
  7. Deine größte Schwäche: Perfektionismus
  8. Lieber Kaffee oder Tee? als Yogi sollte ich vielleicht besser Tee schreiben ;-), aber in der Tat mag ich Beides - kommt auf die Stimmung an
  9. Lieblingsort: Zu Hause, auf der Matte, am Meer
  10. Ich brenne für: meine Familie, Yoga, gutes Essen
  11. ReLevel bedeutet für mich: eine gesunde Balance zu schaffen zwischen Stabilität und Leichtigkeit, um dann genau diese Qualitäten im Alltag zu integrieren